Hallo Pablo <3

Wie wahrscheinlich einige mitbekommen haben, sind mein Freund und ich vor ein paar Wochen endlich in eine größere Wohnung gezogen. Das heißt: mehr Platz, endlich ein Büro und endlich genug Raum um einen zweiten Kater zu holen. Wir haben vor ca. 2 Jahren einen britisch Kurzhaar Kater Namens Balu zu uns geholt. Er ist wirklich toll und wir sind so glücklich mit ihm. Trotzdem gab es Zeiten, wo wir einfach mehr gearbeitet haben und weniger zuhause waren. Es hat mir wirklich das Herz zerbrochen ihn manchmal länger alleine zulassen. Doch die alte Wohnung war sehr klein und für eine zweite Katze bzw. einen Kater wäre einfach kein Platz gewesen.

Nun in der neuen Wohnung angekommen, konnten wir es kaum erwarten endlich einen Freund für Balu zu holen. Sicher war: wir wollten wieder einen Kater von der gleichen Rasse. Nachdem wir die eBay Kleinanzeigen durchsucht haben, schrieben wir unseren alten Züchter von Balu an. Den haben wir damals auch durch die Kleinanzeigen entdeckt. Nach ca. 1 Woche erhielten wir endlich eine Antwort. Er teilte uns mit, dass er einen P-Wurf hatte und noch ein 13 Wochen alter Kater da ist, den wir uns anschauen können. Gesagt, getan. Am nächsten Tag sind wir direkt zum Züchter gefahren und haben uns natürlich direkt verliebt. Was wirklich ein Zufall ist. Der Name King Lui und Pablo stand zur Auswahl. Als die Züchterin uns den Stammbaum gab, stand oben in der Ecke Pablo (da es ein P-Wurf war). Somit war der Name entschieden. 🙂 Des Weiteren ist Pablo der Sohn von Balu´s Schwester und somit sind die Beiden verwandt. 😀

Wir unterschrieben den Vertrag und holten Pablo zwei Tage später in sein neues Zuhause. Da eine Freundin von uns auch schon zwei Katzen zusammen geführt hat, konnte sie uns zum Glück ein paar Tipps geben. Angekommen mit Pablo wurde er direkt ins Büro gebracht. Balu hat direkt gemerkt, dass hier etwas nicht stimmt. Anders als bei Balu damals war Pablo direkt verspielt, verschmust und fühlte sich von Anfang an wohl bei uns. Nach ca. 3 Stunden Trennung und Beschnuppern durch den Türspalt, führten wir die Beiden endlich zusammen. Wir hofften natürlich, dass es Liebe auf den ersten Blick ist. Dies war leider nicht so 🙂 Was aber natürlich normal ist. Sie fauchten, kämpften und miauten sich an. Es war wirklich wie im Kino. Da ich immer dachte, dass Balu ein Einzelgänger ist, hatte ich am Anfang ziemliche Angst einen zweiten Kater dazu zuholen.

Nach ca. 3 Wochen kann ich aber sagen, dass es die richtige Entscheidung war. Auch, wenn Balu immer noch zeigen muss, dass er der Boss ist. Es gibt auch immer mehr Momente, wo die beiden zusammen schmusen und spielen. Man merkt, dass Balu glücklich ist und auch Pablo fühlt sich sehr wohl. Also an alle, die nur eine Katze oder einen Kater besitzen, traut Euch und holt euch eine zweite dazu. Es ist wirklich toll. Und die zweite merkt man eh nicht mehr wirklich. 😉

Liebe Grüße, eure Caro

img_2242img_2834

Advertisements

Ein Kommentar zu „Hallo Pablo <3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s